Aktuelles

Risikoversicherung

In Kooperation mit der Waldenburger Versicherung AG (einem Unternehmen der Würth-Gruppe) bietet unser Partner, der Bundesverband Wärmepumpe e.V. einen grundsätzlichen Versicherungsschutz für die Absicherung von unvorhergesehenen Sachschäden durch Bohrvorhaben an.


Im Rahmen dieser Risikoversicherung ist auch die Regulierung verschuldensunabhängiger Schäden abgedeckt. Damit werden hauptsächlich Schäden, die durch Erdhebung, Erdsenkung, Erdbeben, Erdrutsch, Anschnitt von gespannten Grundwasserleitern, Gasaustritt u.ä., versicherbar.
Neben den eigenen Schäden werden im Schadensfall, auch Sachschäden in der Nachbarschaft wie z.B. die Kosten für etwaige Folgeschäden ersetzt.
Der folgende Link führt Sie zur Homepage des Versicherungsanbieters, wo Sie sich noch detaillierter informieren können.

Homepage des Versicherungsanbieters